Startseite mit Terminen Kontaktformular Gästebuch Links - alphabetisch geordnet Notfelle
Welpen
- Hunde
- Hunde anderer Organisationen
- Katzen
- Kaninchen 01782834933
- Tauben
- Hausratten und Meerschweinchen
- Patenschaft Gnadenbrotpferde
- Spendenkonto
- vermisste, zugelaufene und gestohlene Tiere
- WDR-Termine
- Memory - in Gedenken an
- Zeitungs- und Radioartikel
- Impressum
- Links Flugpaten und Rassetiere in Not
- Online-Aktionen, -Petitionen und -Proteste
- Tiertransporte
- Rezepte-, Buch-, DVD- und YouTube-Tipps
- Was wir essen bzw. trinken
Besucher
Heute: 138
Gesamt: 544669

Letztes Update
26.05.2017
 
 
Wer stellt uns kostenlos ebenerdig einen Lagerraum in Duisburg für Trödelsachen zur Verfügung ?

Bitte rufen Sie das Ehepaar Franz an: 0203 - 435588 oder 0173-4449624
============================================================================================

Rattenhilfe NRW
- private Rattennotfallvermittlung-
Simone Deh Bozorgi
Rheingoldstraße 48
47229 Duisburg
0176-20580710
http://www.facebook.com/Rattenhilfe?fref=ts

- Vermittlung von Farbratten (ausschließlich aus Notfällen)
- Aufnahme (je nach Kapazität)
- Beratung über Haltung, Verhalten, Zähmung, Krankheit (kein Ersatz für einen Tierarztbesuch!), Vergesellschaftung, ungewolltem Nachwuchs, etc.
- Probekuscheln

Viele Ratten suchen ein neues Zuhause! (13.09.14)
Durch einige Großnotfälle in unserer Region suchen zurzeit sehr viele Ratten ein Zuhause.
Durch einige Würfe, die unsere Notweibchen geworfen haben, sind auch viele junge und anfängergeeignete Ratten beiderlei Geschlechts in einigen Wochen zu vermitteln. Insgesamt 4 Mamas mit rund 50 Babies, so wie 11 Böcke unterschiedlichen Alters ein neues Zuhause!
Die Standorte der Vermittlungstiere sind zur Zeit: Duisburg, Meerbusch, Viersen und Krefeld. Transporte lassen sich regeln.
Die Ratten stammen zum Teil aus Tierheimen, zum Teil aus einer ehemaligen Schlangenfutterzucht.
Über uns:
Wir sind eine Gruppe von Leuten aus dem westlichen Ruhrgebiet (Duisburg, Meerbusch, Krefeld, Düsseldorf), deren große Leidenschaft die Haltung von Farbratten ist.
Neben unseren eigenen Ratten nehmen wir regelmäßig Ratten aus Tierheimen oder privaten Notfällen auf, pflegen sie, wenn nötig gesund und vermitteln sie in liebevolle Hände weiter. Da schon etliche Hundert Ratten durch unsere Hände gegangen sind, verfügen wir über entsprechendes Wissen über die Haltung von Ratten und geben unsere Erfahrung und unser Wissen an Ratsuchende und Rattenneulingen gerne weiter.
Hierbei hat das Wohlergehen der Ratten höchste Priorität!
Da es so viele Notfallratten gibt, sprechen wir uns ausdrücklich gegen die praktizierte Zucht und das Vermehren von Farbratten aus.
Wir verdienen mit unserer Arbeit kein Geld, im Gegenteil, oft haben wir Tierarztkosten, die sich mit der Schutzgebühr nicht ausgleichen lassen, da bei uns kein krankes Tier vermittelt wird. Nicht eingerechnet die Fahrkosten, um Tiere zu uns zu holen oder in ihr neues Heim zu bringen, Futter, Zubehör, Kastrationen und die Zeit, die wir für unsere Lieblingstiere investieren.
Vermittlung:
Bei Interesse haben Sie die Möglichkeit, sich die Tiere vor Ort anzuschauen und „Probe zu kuscheln“. Hierbei können Fragen gestellt werden. Wenn Die Ratten charakterlich zum Interessenten passen, bringen wir die Nasen zu ihren neuen Besitzern, um zu sehen, dass sie auch in ein artgerechtes Zuhause gelangen.
Vor und nach der Vermittlung sind wir für die Abnehmer immer erreichbar.
Wir vermitteln mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr.
Grundsätzlich vermitteln wir Ratten mindestens zu zweit, es sei denn, die Ratte kam bereits alleine zu uns. Zu zweit oder alleine auch nur, zur Integration zu bereits vorhandener Ratten. Ansonsten mindestens zu dritt und nur so, dass keine Ratte alleine übrig bleibt.

Wildrattenbabies

====================================================================
http://www.notmeerschweinchen-deutschland.de/
Pflegestelle Oberhausen Meerschweinchen
Christina Budzynski
0208-38893578
0177-7951198
christina@notmeerschweinchen-deutschland.de

Pflegestelle Oberhausen Kaninchen
Nina Kawicki
0163-2198627
nina@notmeerschweinchen-deutschland.de

Wir vermitteln Meerschweinchen in Ställe, die dauerhaft (also 24 Stunden am Tag) mindestens 0,5m2 pro Tier Platz bieten. Kaninchen haben einen Platzanspruch von 2m2 pro Tier. Natürlich vermitteln wir nicht in Einzelhaltung. Weibchen werden nicht in Haushalte mit unkastrierten Böckchen vermittelt. Außerdem legen wir Wert auf artgerechte (getreidefreie) Ernährung und wünschen uns diese auch von den zukünftigen "Adoptiveltern" unserer Nottiere.
Grundsätzlich vermitteln wir Meerschweinchen nur zu Meerschweinchen und Kaninchen nur zu Kaninchen. Ausnahmen gibt es hierbei jedoch, wenn ausreichend Platz ist und natürlich von jeder Art mindestens 2 Vertreter vorhanden sind.
====================================================================

männliche Glatthaar- und Rosetten-Meerschweinchen von 4 Wochen bis 6 Monate
Beispiel
Beispiel
Die Bilder stehen beispielhaft für verschiedene Meerschweinchenböcke in unterschiedlichem Alter.
Es handelt sich hauptsächlich um Überschussware von Züchtern, für die es keine Nachfrage gibt.
Eine Tierschützerin nimmt diese Tiere gelegentlich auf und versucht sie in ein schönes Zuhause zu vermitteln.
(Die Meerschweinchen werden nicht freigekauft, da somit die Nachfrage nur noch gefördert werden würde.)

Regelmäßig sind auch Zwerghähne, Laufenten und manchmal auch Ziegen abzugeben.

Bitte rufen Sie Interesse das Ehepaar Franz an: 0203 - 435588

============================================================================================

Buchtipp: Artgerechte Haltung, ein Grundrecht auch für Meerschweinchen
Appropriate Husbandry – a Basic Right for Guinea Pigs
(nur über die Autorin bzw. den TB-Verlag zu beziehen)
============================================================================================

Artgerechte Haltung ermöglicht artgerechtes Verhalten.
Deshalb sind die Grösse des Lebensraumes und dessen Gestaltung von grosser Bedeutung.

===========================================================================================

In Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftlern und Tierärzten entwickeln wir Futtersorten, die Ihrem Liebling das geben, was sein Körper benötigt.

CMS by Webservice-Niederrhein