Startseite mit Terminen Kontaktformular Gästebuch Links - alphabetisch geordnet Notfelle
Welpen
- Hunde
- Hunde anderer Organisationen
- Katzen
- Kaninchen 01782834933
- Tauben
- Meerschweinchen
- Patenschaft Gnadenbrotpferde
- Spendenkonto
- vermisste, zugelaufene und gestohlene Tiere
- WDR-Termine
- Memory - in Gedenken an
- Zeitungs- und Radioartikel
- Impressum
- Links Flugpaten und Rassetiere in Not
- Online-Aktionen, -Petitionen und -Proteste
- Tiertransporte
- Rezepte-, Buch-, DVD- und YouTube-Tipps
- Was wir essen bzw. trinken
Besucher
Heute: 77
Gesamt: 583017

Letztes Update
21.01.2018
 
 
Wer stellt uns kostenlos ebenerdig einen Lagerraum in Duisburg für Trödelsachen zur Verfügung ?

Bitte rufen Sie das Ehepaar Franz an: 0203 - 435588 oder 0173-4449624
==============================================================================================
==============================================================================================

Die Smeura ist, laut Guinness-Buch der Rekorde, mit ihren derzeit etwa 5.400 Straßenhunden und 80 Beschäftigten das größte Tierheim der Welt.

==============================================================================================

Notfall: Marlon sucht ein neues Zuhause !!!
Marlon (geb. 04/2011) sucht aufgrund der schweren Erkrankung seiner Besitzerin ein neues Zuhause. Marlon ist gut erzogen und hat mit Meerschweinchen zusammen gelebt. Mit Hündinnen und kastrierten Rüden ist er gut verträglich, bei unkastrierten Rüden ist es Sache der Sympathie. Leider hat Marlon in letzter Zeit ab und zu epileptische Anfälle, die aber mit Medikamenten gut im Griff sind.

Ansprechpartnerin: Barbara Nolte, Freunde der Tiere e.V., 0152-24139931

==============================================================================================

Flan sucht ein neues Zuhause !!!
Flan (Podenco Andaluz), geb. 04/2013, ca. 47 cm hoch, 10 Kilo schwer
kastriert, geimpft, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet
neugierig, lernwillig, fröhlich, verträglich, etwas ängstlich
(so ängstlich wie er auf den Fotos wirkt, ist er nicht, er hat nur Respekt vor der Kamera ;-)
Update 04.04.2016:
Unser Flan hat sich zu einen fröhlichen Hund entwickelt, der im Galgoauslauf problemlos den Parcours absolviert und Zuhause ein lieber Schmuser ist, der gerne mal zu Pflegefrauchen ins Bett springt. Er ist stubenrein und verhält sich in der Wohnung sehr ruhig und kann auch schon ein paar Stunden alleine bleiben. Sein Jagdtrieb zeigt sich bisher gering, er läuft sehr gut an der Leine, sowie an der Schleppleine. Er wünscht sich ein Zuhause bei lieben, einfühlsamen Menschen, gerne zu einem netten Hund dazu; am liebsten zu Liebhabern und Kennern dieser Rasse.

Ansprechpartnerin: Barbara Nolte, Freunde der Tiere e.V., 0152-24139931

==============================================================================================

Matilde sucht ein neues Zuhause !!!
Die kastrierte Matilde (geb. 11/2013) ist lebhaft und freundlich. Kinder sind okay, aber keine Katzen und Kleintiere. Andere Hunde sind okay, auch wenn sie sich mit einer Hündin auf der Pflegestelle nicht mehr verträgt und deshalb ein Notfall ist. Sie hat rassebedingt Jagdtrieb, Hundeschule ist ein Muss.

Kontakt B. Nolte: 0212-2357871, hollyshundeseite@googlemail.com

==============================================================================================


Owczar sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Rasse: Schäferhund
Geburtsjahr: 2007
Größe: groß
Andere Hunde: ja
Kinder: ja
Handicap: altersbedingt
Hundesenioren sind immer wieder etwas ganz Besonderes. So zeigt auch Owczar den ganzen Charme und die Weisheit eines langen Hundelebens. Unbegreiflich, dass es Menschen gibt, die so einen treuen Buben nach vielen Jahren in ein Tierheim abschieben oder gar einfach aussetzen können. Owczar wohnt nun in unserem polnischen Partnertierheim und sehnt sich nach seinen Menschen. Er ist ein wenig wackelig auf den Beinen und braucht keine langen Spaziergänge mehr. Ein echter Kamerad für ältere Menschen. Er ist stubenrein, in der Wohnung ruhig und geht gut an der Leine. Ein charmanter Senior, der nahe bei seinen Menschen sein möchte und gerne gestreichelt wird. Anderen Hunden gegenüber spielt er manchmal den Löwen, um zu zeigen, dass er wichtig ist. – Doch immer mit der Ruhe, er tut keinem was. – Owczar ist kein Hund fürs Tierheim, er sollte seinen Lebensabend mit seinen Menschen verbringen dürfen! Wer schenkt ihm noch einige schöne Jahre??? Auch mit einem Pflegeplatz wäre ihm sehr geholfen, denn ein kalter polnischer Winter tut seinen Gelenken gar nicht gut! Bitte haben Sie ein Herz für Qwczar! Er wird Ihnen seins dafür schenken.Owczar könnte im Februar zu Ihnen kommen, wir eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause finden.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/owczar/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Jeanette Otto,
jeanette1.otto@gmail.com, Tel. 02745-930695,
http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Czarny sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2008
Größe: 40 cm
Andere Hunde: ja
Katzen: nein
Kinder: ja, größere
Was mögen diese Hundeaugen schon alles gesehen haben? Trauer steht darin und keine Hoffnung! Dabei sind Hundesenioren doch etwas ganz besonderes! Sie sind Persönlichkeiten, haben Charakter und Erfahrungen, und - egal, was sie auch erdulden mussten - sie lieben die Menschen! Auch Czarny liebt alle Menschen, ob groß oder klein, Mann, Frau oder Kind. Er hat Kommandos gelernt und zieht nicht an der Leine. Ein problemloser kleiner Hundebub, der in unserem polnischen Partnertierheim einfach keine Chance hat und immer trauriger und ruhiger wird. Dabei braucht er doch nur eine Pflegestelle, Menschen, die ihn streicheln, eine Familie, bei der er ankommen darf, und diese traurigen Hundeaugen werden strahlen! Dann wird darin die ganze Liebe zu sehen sein, die Czarnys kleines Herzchen für seine Menschen bereit hält. Wo darf er sein Glück finden? Czarny könnte Ende Januar/Anfang Februar bei Ihnen sein, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/czarny/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Yvonne Kube,
yvonnekube-dobermann-nothilfe@gmx.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

Bolek sucht ein neues Zuhause!!!
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2007
Größe: 70 cm
Gewicht: 35-40 kg
Kastriert:ja
Andere Hunde: Hündinnen ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: ja, größere
Bolek, der Räuber, wartet, man kann es nicht glauben, schon seit 4 Jahren in unserem polnischen Partnertierheim auf liebe Menschen, die ihm ein Zuhause schenken. Er hatte so schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht, dass er damals lange brauchte, ehe er in wenig Vertrauen zu den Pflegern fasste. Unsere Freunde haben fleißig mit ihm gearbeitet und siehe da, es kam ein ruhiger, freundlicher Bub zum Vorschein. Bolek ist vom Wesen her, sehr anhänglich, immer freundlich und gibt gerne Küsschen. Er genießt so sehr die Streicheleinheiten und die Zuneigung seiner Pfleger. Er ist so ein feiner Kerl. Bolek hatte es so schwer in seinem Leben, wer schenkt ihm noch möglichst viele glückliche Jahre?Bolek könnte Ende Januar/Anfang Februar bei Ihnen ein,wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/bolek/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Jeanette Otto,
jeanette1.otto@gmail.com
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

January sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2009
Größe: 65-70 cm, 35-40 kg
Andere Hunde: Hündinnen ja, Rüden unterschiedlich er fängt aber keinen Streit an
Katzen: nicht bekannt
Kinder: größer
January sprang über den Zaun – und deshalb ist er nun in unserem polnischen Partnertierheim. Seine Adoptanten konnten damit nicht umgehen. – Welcher Hund springt nicht mal gerne über den Zaun? Zumal, wenn er unbeobachtet und neu in seinem Zuhause ist? Liebe Hundefreunde, das kennen wir doch alle und deshalb meinen wir, das war sicher nicht die richtige Familie für diesen Prachtburschen! Doch wo ist sie nun? In Polen haben große Hunde kaum eine Chance und wenn, werden sie oft als Hof- bzw. Kettenhund missbraucht. Dieses Schicksal möchten unsere Freunde und wir January ersparen und bitten Sie deshalb um Hilfe. January ist gut erzogen, gehorsam und kommt mit Artgenossen gut aus. Er ist ein großer Hund, deshalb sollten Kinder schon älter und standfest sein, auch, wenn er gut an der Leine geht. Ältere große Hunde haben Charakter, Lebenserfahrung und binden sich, wenn sie erst einmal ‚angekommen‘ sind, eng an ihre Familie. Sie sind treu und ihren Menschen absolut ergeben, echte Gefährten in Freud und Leid im besten Sinn. Doch auch sie brauchen einige Zeit, um sich in einem neuen Zuhause zurecht zu finden. Sie, liebe Freunde, wissen das und deshalb bitten wir Sie, diesem tollen Buben eine Pflegestelle, eine warme Decke zu schenken und ihm zu helfen, seine neuen – und diesmal richtigen Menschen zu finden. Dort wird er dann sicher nicht mehr über den Zaun springen! Wer gibt January eine Chance? Er könnte im Februar zu Ihnen kommen.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/january/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Jeanette Otto, jeanette1.otto@gmail.com , Tel. 02745-930695,
http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Atos sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2011
Größe: 65 cm
Kastriert: ja
Katzen: nein
Kinder: größere
Atos der sanfte liebe Riese wurde in unserem polnischen Partnertierheim abgegeben, weil er seiner Familie, in die er von einem anderen Tierheim vermittelt wurde, entlaufen war. Die Besitzer kamen und noch bei unseren Freunden haben sie ihn geschlagen, weil er weggelaufen ist. Da haben sie Hausverbot bekommen und Atos durfte bleiben. Er hatte früher wohl eine Familie, die ihn gut erzog, ihm viel beibrachte, er liebt schmusen, kuscheln, ist verträglich mit Artgenossen, geht brav an der Leine und tut alles, um seinen Menschen zu gefallen. Unsere Freunde suchen nun für diesen Prachtburschen ein liebevolles Zuhause, wo er nie mehr geschlagen wird, eine Familie, die ihn liebt und der er dienen darf. Auch eine Hündin dürfte dort
schon wohnen und größere Kinder wären toll. Eine Pflegestelle könnte ihm helfen, diese Menschen zu finden, für ein neues, glücklicheres Leben. Atos könnte Ende Januar/Anfang Februar bei Ihnen sein,wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/atos/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Hannelore Plenk,
hannelore@plenk.net,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

Amor sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Geburtsjahr: 2008
Größe: 55 cm
Andere Hunde: Hündinnen ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: ältere
Seine Familie hat ihn einfach in unserem polnischen Partnertierheim abgegeben. Neun Jahre hat er dort gelebt, der Kamerad in Freud und Leid. Nun ist er älter und versteht das alles gar nicht. Der Tierheimzwinger ist ungewohnt, der Lärm und die vielen anderen Hunde verunsichern ihn, keiner geht mit ihm spazieren, keiner streichelt ihn. Dabei macht er doch seinem Namen alle Ehre, er liebt alle Menschen, ist gut erzogen und für Leckerchen macht er alles. Hündinnen liebt er, Rüden nicht so sehr. Er ist ein großer Bub, da sollten Kinder schon standfest sein. Wo ist die Familie, die gestandene Hundesenioren liebt und einen Platz für Amor hat? Wo darf er noch viele glückliche Jahre erleben und seine Menschen lieben? Sie finden keinen treueren Kameraden! Amor könnte Ende Januar/Anfang Februar bei Ihnen sein,wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/amor/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Yvonne Kube,
yvonnekube-dobermann-nothilfe@gmx.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

Lake sucht ein neues Zuhause!!!
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geb. ca 2007
Größe: groß
Kinder: ab ca 12 Jahren
Artgenossen: ja
Katzen: nicht bekannt
Aufenthaltsort: Rumänien
Lake wurde vor einigen Jahren aus einer rumänischen Tötungsanstalt gerettet. Seither lebt er in einem privaten Shelter bei rumänischen Tierschützern. Er wartet und wartet und hofft, dass auch er einmal ein Zuhause finden wird und nicht noch einen Winter in der Kälte draußen verbringen muss. Viele Artgenossen hat Lake kommen und gehen sehen,
aber für ihn hat es bisher leider nicht geklappt. Wir möchten die Hoffnung nicht aufgeben, denn Lake soll seinen Lebensabend nicht in Rumänien verbringen müssen, sondern in seiner eigenen Familie, die ihm zeigt was Geborgenheit und Liebe bedeuten. Lake hat keinerlei Probleme mit seinen Artgenossen, er lebt friedlich im gemischten Rudel. Mit Menschen ist er allerdings recht schüchtern. Daher wäre es schön, wenn er ein eher ruhiges und verständnisvolles Zuhause finden würde, gerne auch bei älteren Menschen. Wer lässt Lakes Traum wahr werden?
Er könnte kurzfristig mit allen erforderlichen Papieren nach Deutschland einreisen. Mit einer Pflegestelle wäre ihm auch schon geholfen.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/lake/
Video von Lake:
http://www.dropbox.com/s/vckci4kbu0859gu/Lake_AP.mp4?dl=0
Video von Andrea Eger

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

Lara und Lea suchen ein neues Zuhause !!!
Rasse: Mischlinge
Alter: geb. ca. 01/2013
Geschlecht: weiblich/kastriert
Größe: klein
Artgenossen: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: größere
Aufenthaltsort: Craiova/Rumänien
Die beiden Schwestern Lara und Lea sind schon ihr ganzes Leben zusammen. Sie wurden bei den Tierschützern in Rumänien vor Ort im privaten Tierheim abgegeben, da die Besitzer sie nicht mehr wollten. Die beiden Damen sind ständig zusammen und lieben sich innig. Wir bringen es nicht übers Herz sie zu trennen, auch wenn wir wissen wie schwer es ist, sie im Doppelpack zu vermitteln. Lara & Lea sind sehr ruhig und zurückhaltend. Anfangs ist Lea Fremden gegenüber scheu und etwas ängstlich. Lara ist forscher und lässt sich nach kurzem kennenlernen auch gern anfassen. Sie brauchen etwas Zeit, Vertrauen aufzubauen, sind aber absolut lieb und verträglich mit allem. Wir
hoffen sehr einen Platz für beide gemeinsam zu finden! Wer möchte den beiden Knuffelpuffelmäusen ein Zuhause schenken? Sie warten schon so lange. Beide könnten kurzfristig mit allen erforderlichen Papieren ausreisen, wenn sie ein Zuhause oder zumindest eine Pflegestelle finden würden.
Video von Lara und Lea:
http://www.dropbox.com/s/bxyfpz6j1huy3cc/Lara%26Lea_AP.mp4?dl=0
weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/leaundlara/

Infos unter: anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Oktavian sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Geburtsjahr: ca 2009
Größe: 35-40 cm, 7 kg
Andere Hunde: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: ja
Handicap: Autounfall
Wenn Oktavian erzählen könnte, dann etwa so: Liebe Menschen, ich hatte Hunger und fühlte mich so einsam. Ich habe meine Menschen gesucht. So kam ich auf eine Autobahn. So viele Autos, keine Menschen und nichts zu futtern. Ich hatte solche Angst --- und plötzlich kam so ein Auto auf mich zu, packte mich und ließ mich am Straßenrand zurück. Mein Bein war gebrochen, meine Hüfte kaputt, ich konnte nicht mal mehr den
Kopf heben. Es war so bitterkalt und regnete, und ich hatte keine Hoffnung mehr. Da kam ein Mann auf mich zu, ich bekam eine Decke und auch noch seinen Regenmantel. Er gab mir zu futtern und zu trinken und ---- er holte Hilfe! Ach wie bin ich ihm dankbar und wie liebe ich ihn dafür, denn er hat mich gerettet. Es hat noch über das ganze Wochenende gedauert, bis das Amt - was immer das ist - mich in diese Tierklinik gebracht hat. Endlich Wärme! Ich hatte schon eine Nierenentzündung bekommen und mein zerschlagener Körper war ein einziger Schmerz. Ich wurde operiert, mein Bein eingegipst und nun schmeckt mir auch das Futter wieder. Ich muss ja auch zulegen, denn ich bin noch sehr dünn, was man bei meinem wunderschönen seidigen Fell gar nicht sieht! Nun warte ich auf eine liebe Familie, die mir ein warmes Körbchen in einem richtigen Zuhause schenkt. Die Pfleger hier sagen, ich bin ein lieber Bub, sanft und freundlich und total verschmust. So richtig was zum kuscheln! In 6 Wochen kann ich wieder laufen! Ganz bestimmt! Bitte, meine Menschen, meldet Euch, ich möchte so gerne Euer Begleiter werden! Ich möchte nie mehr so verlassen und hungrig sein müssen! Octavian könnte im Februar bei Ihnen sein, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/octavian/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Hannelore Plenk, hannelore@plenk.net, Telefon: 02351-42510,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Pestritu sucht ein neues Zuhause !!!
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: ca. 01/2008
Größe: klein-mittel
Artgenossen: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: nein
Aufenthaltsort: Craiova/Rumänien
Pestritu wurde irgendwann von rumänischen Hundefängern brutal eingefangen und in die öffentliche Tötungsanstalt gebracht. Doch er hatte Glück und wurde dort von rumänischen Tierschützern herausgeholt und lebt seitdem in deren kleinem privaten Shelter. Durch die brutale Behandlung in der Tötung ist Pestritu leider bis heute ängstlich gegenüber dem Menschen geblieben. Er sucht daher ein ruhiges Zuhause, und er muss in erfahrene Hände, bei Menschen die den Umgang mit Angsthunden kennen. Wir möchten die Hoffnung nicht aufgeben, denn Pestritu soll seinen Lebensabend nicht in Rumänien verbringen müssen, sondern in seinem eigenen Zuhause, bei Menschen die ihm die nötige Zeit geben um wieder Vertrauen aufzubauen. Pestritu hat keinerlei Probleme mit seinen Artgenossen und ein souveräner Zweithund sollte auf alle Fälle im neuen Zuhause vorhanden sein. Da Spaziergänge am Anfang evtl. nicht möglich sein werden,sollte ein vorhandener Garten absolut sicher eingezäunt sein. Pestritu ist ein lieber kleiner Kerl und vielleicht hat er auch noch einmal Glück und findet genau DIE RICHTIGEN. Er könnte kurzfristig mit allen erforderlichen Papieren einreisen. Dafür braucht er ein angsthunderfahrenes Zuhause oder eine Pflegestelle.
Video von Pestritu
http://www.dropbox.com/s/femzsgv9diuic0f/Pestritu_AP-1.mp4?dl=0
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/pestritu/

Infos unter: anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Kokos sucht ein neues Zuhause !!!
Name: Kokos
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: ca. 2012
Größe: mittel
Andere Hunde: Hündinnen ja, Rüden nein
Katzen: ok
Kinder: ja
Kokos kam in unser polnisches Partnertierheim, weil sein Besitzer ins Krankenhaus musste und ihn auch danach nicht mehr betreuen konnte. Das kann dieser tolle Bub nicht verstehen und so weint er und wartet auf seinen Menschen, der doch nicht kommen kann. Er liebt lange Spaziergänge, ist gut erzogen, verspielt und klug. Ein temperamentvoller Bub, der gerne mal bellt, Hündinnen toleriert und Rüden nicht mag. Er ist im besten Alter, ein wunderschöner Rüde, ein treuer Begleiter für die Menschen, zu denen er gehören darf. Wo ist seine Familie? Kokos könnte im September nach Deutschland kommen, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/kokos/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Yvonne Kube, yvonnekube-dobermann-nothilfe@gmx.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Milus sucht ein neues Zuhause !!!
Name: Milus
Geschlecht: männlich
Geburtsjahr: ca. 2012
Rasse: Mischling
Größe: ca. 30 cm, 10 kg
Kastriert: Nein
Andere Hunde: Ja
Kinder: Eher Größere
Milus' Geschichte ist wie von vielen seiner Artgenossen, er wurde auf der Straße gefunden. Im ersten Kontakt ist er zurückhaltend, aber da er noch so jung ist, ist das eine Sache der Übung, bis er seine Scheu verliert. Er tut sich noch etwas schwer mit der Leine, aber wenn er merkt, Leine bedeutet Spazierengehen, legt sich das schnell. Er ist gesund und wartet sehnsüchtig auf seine neue Besitzer, mit denen er Abenteuer erleben will. Mit seinen Artgenossen versteht Milus sich gut und somit kann er gerne auch Zweithund werden. Milus könnte im September nach Deutschland kommen, wenn er ein Zuhause oder eine Pflegestelle finden würde.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/milus/

Infos unter anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Guffie sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Rasse: Labrador
Geburtsjahr: 2009
Andere Hunde: ja
Katzen: nein
Guffie ist ein wunderschöner Labrador, der etwa drei Jahre auf der Straße lebte, bevor er sich entschloss, bei unseren polnischen Freunden zu bleiben. Wie es ihm früher erging, kann er uns nicht erzählen, doch gut war es sicher nicht. Lange kam er immer mal 'vorbei', um etwas Futter zu ergattern, doch mit der Zeit wurde er zutraulicher, bis er nun doch freiwillig geblieben ist. Ein kluger Bub! Er ist ein typischer Labrador, fröhlich, verspielt, liebt Leckerchen und lange Spaziergänge. Er ist sehr sauber, geht gut an der Leine, mag Artgenossen nur bedingt und Katzen überhaupt nicht. Menschen dafür umso mehr. Sicher hat Guffie das Leben in einer Familie kennen gelernt und würde sich über einer Pflegestelle sehr freuen, über eine verständnisvolle, ruhige Familie, die ihm Zeit lässt, Sicherheit gibt und ihm das Leben neu zeigt. Sicher wäre er gerne Einzelhund und Kinder sollten größer und hundeerfahren sein. Wer schenkt dem klugen Guffi seine Liebe? Guffie könnte im Februar zu Ihnen kommen,wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/guffi/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Hannelore Plenk, hannelore@plenk.net,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Szara sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: weiblich
Rasse: Schäferhündin
Geburtsjahr: 2009
Größe: 60-65 cm, 25-30 kg
Kastriert:
Andere Hunde: ja
Katzen: ja
Kinder: ja
Szara kam in unser polnisches Partnertierheim, weil sie zur Zucht wohl nicht mehr zu gebrauchen war. Sie ist eine so liebe und brave Maus, dass unsere Freunde es einfach unglaublich finden, dass eine so tolle und kluge Hündin einfach ‚weggeworfen‘ wird, weil sie genug Welpen aufgezogen hat und man sie nicht mehr gebrauchen kann. Szara ist die Ruhe selbst, gelassen und sehr gehorsam. Liebe Hundefreunde, ein solcher Schatz soll nun für immer in einem Tierheim bleiben müssen??? Das darf nicht sein! Bitte helfen Sie Szara, eine Familie zu finden, wo sie bestimmt zum ersten Mal in ihrem Leben Liebe und Geborgenheit finden darf. Szara mag andere Hunde, braucht sie aber nicht unbedingt zu ihrem Glück. Mit einer Pflegestelle wäre ihr schon geholfen und sie dürfte bald bei Ihnen sein. Szara könnte im Februar bei Ihnen sein, wenn sie eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/szara/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Anja Sierocki, anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de, Tel. 02745-930695
http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Tökfej sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2007
Größe: 60 cm, 20 kg
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Dieser süsse Wuschel lebt in Ungarn im Tierheim. Leider schon seit sehr langer Zeit, nämlich seit dem 19.08.2011. Tökfej lebte mehr oder weniger wild zusammen mit anderen Hunden auf einem Grundstück. Sie bekamen zwar zu Fressen von ihren Besitzern, aber das wars dann auch. Keine menschliche Zuneigung, keine Streicheleinheiten, nichts. Schlussendlich konnte man die Besitzer überzeugen, die Hunde abzugeben. Anfangs war Tökfej sehr scheu und ängstlich. Zurückhaltend ist er immer noch, aber wenn er die Pfleger sieht, freut er sich sehr. Tökfej hat große Fortschritte gemacht und es zeigt mal wieder, dass auch ältere Hunde lernfähig sind. Anleinen ging damals nicht, da kriegte er die Panik. Seit mit ihm gearbeitet wird, hat er auch dies gelernt und läuft nun schon prima an der Leine. Mit Artgenossen kommt er gut klar. Wir suchen für Tökfej: Menschen mit Hundeerfahrung, sie sollen geduldig und verständnisvoll sein und Tökfej selber das Tempo bestimmen lassen. Sie sollen anfangs keine Anforderungen an ihn stellen, einen gut eingezäunten Garten haben und ländlich wohnen. Sie sollten ihm eine Stütze und Hilfe sein und ihm Sicherheit geben und mit ihn Schritt für Schritt in sein neues Leben begleiten. Tökfej könnte zu Ihnen kommen, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/t%C3%B6kfej/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Manuela Rosskothen, 0162-7312860, manuela-dobermann-nothilfe@gmx.de, Tel. 02745-930695
http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Yayita sucht ein neues Zuhause !!!
Rasse: Schäfermix (evtl.Malinois)
Alter: geb. 2007
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Größe: 60 cm, Gewicht: 33 kg
Artgenossen: ja
Katzen: ja
Kinder: ja
Ehrlichiose: negativ
Herzwurm: negativ
Leishmaniose war grenzwertig (wurde behandelt, jetzt negativ, Blut sollte einmal jährlich kontrolliert werden)
Babesiose: positiv (in Behandlung)
Yayita hat lange Zeit zusammen mit ihren beiden Töchtern und noch weiteren Hunden auf der Straße gelebt. Sie lebten am Stadtrand von Alicante und wurden dort regelmäßig von einer tierlieben Frau gefüttert. Irgendwann konnte das kleine Rudel eingefangen werden und seit November 2013 lebt Yayita nun mit ihrer Tochter Asia in einem kleinen spanischen Tierheim. Die andere Tochter hatte Glück und konnte adoptiert werden. Anfangs war sie ein ängstlicher Hund, aber nun liebt sie die Menschen und ist sehr zutraulich geworden. Ihr Sozialverhalten gegenüber Artgenossen ist sehr gut. Egal ob Rüde oder
Hündin, denn Yayita hat all die Jahre mit vielen Hunden zusammengelebt. Als sie gerettet wurde, war ihr Leishmaniosetiter leicht erhöht. Yayita wurde behandelt und der letzte Bluttest zeigte glücklicherweise ein negatives Ergebnis. Dennoch sollte einmal jährlich eine Blutkontrolle erfolgen. Nun ist Yayita eine liebenswerte ältere Hundedame geworden, etwas mollig, aber sehr sehr lieb und mit einem feinen Charakter. Da Yayita eine sehr gehorsame Hündin ist, darf sie als eine der wenigen Hunde frei im Tierheim laufen. Sie ist immer nah bei und um die Pfleger herum. Sie geniesst die Nähe zum Menschen und wir haben nun die Hoffnung, dass sie doch noch einmal ein Zuhause findet und die Liebe und Geborgenheit
erfahren darf, die ihr all die Jahre versagt geblieben sind. Sie wäre sicherlich eine gute Begleiterin für ältere Menschen. Gerne kann sie allerdings auch in einen Haushalt mit Kindern ziehen und auch Katzen stellen kein Problem dar. Yayita könnte kurzfristig nach Deutschland kommen.
http://www.youtube.com/watch?v=dvM5bHlErJU
Weitere Photos sehen sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/yayita/

Infos unter Anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

Wodnik sucht ein neues Zuhause !!!
Mischlingsrüde (geb. 03/2006)
Wodnik ist ein richtiger Tausendsassa, lebendig, fröhlich und immer passt er auf, ob vielleicht die Tür seines Zwingers nicht ganz verschlossen ist. Dann läuft er in dem großen polnischen Tierheim herum und freut sich, den Pflegern ein Schnippchen geschlagen zu haben. Er möchte rennen, springen, sich bewegen und mag seinen Zwinger überhaupt nicht. Dabei kann man ihm nie böse sein, er ist ein richtiger liebenswerter Clown, sagen die Pfleger, aber auch ein starker und etwas stürmischer Hund. Klug ist er und lernt schnell, liebt alle Menschen und versteht sich prima mit Hündinnen, Rüden sollten jedoch nicht in seiner neuen Familie sein. Gegen Katzen hat er auch nichts einzuwenden. Er wäre die ideale Familienhund, der mit Ihren schon etwas größeren Kindern spielt und mit dem Ihr Leben niemals langweilig wäre. Dann dürfte Wodnik endlich den verhassten Zwinger auf immer verlassen und für viele glückliche Jahre Ihr treuer Kamerad sein. Auch eine Pflegestelle würde ihm helfen, damit er schon bald bei Ihnen sein könnte. Also, wenn Ihr ein Zuhause oder eine Pflegestelle für mich habt, dann meldet Euch ganz schnell, damit ich mich schon auf euch freuen kann. Ich könnte dann ganz schnell bei Euch sein und alles wäre gut!
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/wodnik/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Yvonne Kube, yvonnekube-dobermann-nothilfe@gmx.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

Rudy sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischlingsrüde,
Geburtsjahr: 2009
Größe: 55 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: nein
Kinder: größere
Hier kommt Rudy: wunderschön, verträglich und ein wenig schüchtern. Er lebt in unserem polnischen partnertierheim und lernt dort gerade, an der Leine zu laufen. Das macht ihm großen Spaß. Er ist ein ruhiger Bub, der auch eine ruhiges Zuhause lieben wird. Er braucht Zeit und Verständnis, um sich dort einzugewöhnen. Ein Haus mit Garten wäre ideal. Dort könnte er Sie in aller Ruhe kennen- und lieben lernen. Auch ein Pflegeplatz wäre toll. Menschen, die ihm zeigen, wie schön es ist, mit ihnen zu leben und die Welt zu erobern. Eine Welt, die Rudy nicht einmal erahnen kann. Bei Ihnen wird dann aus diesen schüchternen, vorsichtigen Buben ein selbstbewusster, wunderschöner Rüde, treu, dankbar und Ihrer Familie unbedingt ergeben. Bitte helfen Sie ihm ! Rudy könnte im April/Mai zu Ihnen kommen, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/rudy/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Hannelore Plenk, hannelore@plenk.net,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Nemo sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2008
Größe: 70cm, 40kg
Kastriert: ja
andere Hunde: Hündinnen ja, Rüden bedingt
Katzen: nicht bekannt
Kinder: größere mit Hundeerfahrung
Als Nemo vor einem Jahr in unser polnisches Partnertierheim gebracht wurde, war er verängstigt und zeigte deutlich, dass er keine guten Erfahrungen mit Menschen, vor allem wohl Männern, gemacht hatte. Er muss sehr misshandelt und gequält worden sein. Wenn er nur einen Mann sah, drückte er sich in eine Ecke, machte sich klein, drehte den Kopf fort und hob die Pfote - ein Bild völliger Unterwerfung und Angst. Keiner durfte seinen Hals berühren, es gab keine Möglichkeit, ihm ein Halsband umzulegen. Unsere Freunde haben viel mit ihm gearbeitet, ihm vor allem viel Liebe geschenkt und Geduld. Heute ist Nemo ein total verschmuster Bub, der lange Spaziergänge liebt und zeigt, dass er viel gelernt hat, dass er gerne gehorcht und sehr klug ist. Doch noch immer muss man ihm ein Halsband vorsichtig und langsam umlegen, doch er liebt es, Befehle auszuführen und zu zeigen, dass er seinen Menschen vertraut. Nun fehlt ihm nur noch eine Familie, um endlich wirklich glücklich zu sein. Er muss wissen, zu wem er gehört, für wen er da sein darf und dass er endlich ein richtiges, liebevolles Zuhause hat. Nemo ist ein großer, stattlicher Hundemann, gut aussehend und richtig imposant, dabei sanft und brav. Kinder sollten größer sein und Hundeerfahrung haben und seine Familie sollte schon Erfahrung mit großen Hunden haben. Hündinnen mag er, fremde Rüden eher nicht. Doch Nemo versucht immer, bei seinen Menschen alles richtig zu machen, ist niemals aggressiv. Ja, er ist ein wahrer Schatz geworden und wird Ihnen viel Freude machen, wenn Sie ihm nur ein wenig Zeit lassen und auf ihn eingehen. Dann wird er für Sie durchs Feuer gehen, das ist gewiss. Bitte helfen Sie Nemo, der so viel erdulden musste und doch so menschenbezogen ist und sich so viel Mühe gibt. Er könnte im April/Mai kommen.
Weitere Photos von Nemo sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/nemo/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Jeanette Otto, 0172-2602521, jeanette1.otto@gmail.com, Tel. 02745-930695,
http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

Charlie sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: Rüde
Rasse: Schäferhundmix
Geburtsjahr: 2009
Größe: 60cm, 25-28kg
Kastriert: ja
Andere Hunde: Hündinnen ja, Rüden bedingt
Kinder: größere
Einen wunderschönen Tag zusammen, ich bin Charlie und möchte mich bei Euch bewerben. Ich bin zu allen Menschen lieb und freundlich und ich gehorche Euch auf jeden Wink, wenn wir uns erst mal kennen und ich Eure Sprache verstehe. Das geht sicher schnell, denn ich bin klug und aufmerksam. Andere Hunde toleriere ich, nur Rüden sollten nicht unbedingt in meinem neuen Zuhause wohnen. Na ja, und Pferde belle ich an, zumindest heute noch. Ich habe auch Temperament und deshalb sollten Eure Kinder standfest sein. Ich würde so gerne mit ihnen spielen und rennen. Hier in dem polnischen Tierheim will Keiner große lebhafte Hunde haben, da bleibe ich sitzen. Die Pfleger sagen, dass ich so lieb und sanft bin, und dass ich unbedingt eine richtige Menschenfamilie brauche. Die würde mir dann alles zeigen, was ich noch wissen muss und ich darf sie dann lieben und treu zu ihnen halten. Schaut mich doch an: ich bin wirklich ein bildschöner Rüde, der so sehnsüchtig auf Euch wartet! Bitte meldet Euch schnell! Charlie ist nun in Essen auf einer Pflegestelle.
Weitere Photos von Charlie sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/charlie/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Yvonne Kube, missi-motte@gmx.de, Tel. 02745-930695
http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================



In Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftlern und Tierärzten entwickeln wir Futtersorten, die Ihrem Liebling das geben, was sein Körper benötigt.

CMS by Webservice-Niederrhein