Startseite mit Terminen Kontaktformular Gästebuch Links - alphabetisch geordnet Notfelle
Welpen
- Hunde
- Hunde anderer Organisationen
- Katzen
- Kaninchen 01782834933
- Tauben
- Hausratten und Meerschweinchen
- Patenschaft Gnadenbrotpferde
- Spendenkonto
- vermisste, zugelaufene und gestohlene Tiere
- WDR-Termine
- Memory - in Gedenken an
- Zeitungs- und Radioartikel
- Impressum
- Links Flugpaten und Rassetiere in Not
- Online-Aktionen, -Petitionen und -Proteste
- Tiertransporte
- Rezepte-, Buch-, DVD- und YouTube-Tipps
- Was wir essen bzw. trinken
Besucher
Heute: 16
Gesamt: 563595

Letztes Update
21.09.2017
 
 
Wer stellt uns kostenlos ebenerdig einen Lagerraum in Duisburg für Trödelsachen zur Verfügung ?

Bitte rufen Sie das Ehepaar Franz an: 0203 - 435588 oder 0173-4449624
==============================================================================================
==============================================================================================

Die Smeura ist, laut Guinness-Buch der Rekorde, mit ihren derzeit etwa 5.400 Straßenhunden und 80 Beschäftigten das größte Tierheim der Welt.

==============================================================================================

Notfall: Marlon sucht ein neues Zuhause !!!
Marlon (geb. 04/2011) sucht aufgrund der schweren Erkrankung seiner Besitzerin ein neues Zuhause. Marlon ist gut erzogen und hat mit Meerschweinchen zusammen gelebt. Mit Hündinnen und kastrierten Rüden ist er gut verträglich, bei unkastrierten Rüden ist es Sache der Sympathie. Leider hat Marlon in letzter Zeit ab und zu epileptische Anfälle, die aber mit Medikamenten gut im Griff sind.

Ansprechpartnerin: Barbara Nolte, Freunde der Tiere e.V., 0152-24139931

==============================================================================================

Flan sucht ein neues Zuhause !!!
Flan (Podenco Andaluz), geb. 04/2013, ca. 47 cm hoch, 10 Kilo schwer
kastriert, geimpft, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet
neugierig, lernwillig, fröhlich, verträglich, etwas ängstlich
(so ängstlich wie er auf den Fotos wirkt, ist er nicht, er hat nur Respekt vor der Kamera ;-)
Update 04.04.2016:
Unser Flan hat sich zu einen fröhlichen Hund entwickelt, der im Galgoauslauf problemlos den Parcours absolviert und Zuhause ein lieber Schmuser ist, der gerne mal zu Pflegefrauchen ins Bett springt. Er ist stubenrein und verhält sich in der Wohnung sehr ruhig und kann auch schon ein paar Stunden alleine bleiben. Sein Jagdtrieb zeigt sich bisher gering, er läuft sehr gut an der Leine, sowie an der Schleppleine. Er wünscht sich ein Zuhause bei lieben, einfühlsamen Menschen, gerne zu einem netten Hund dazu; am liebsten zu Liebhabern und Kennern dieser Rasse.

Ansprechpartnerin: Barbara Nolte, Freunde der Tiere e.V., 0152-24139931

==============================================================================================

Matilde sucht ein neues Zuhause !!!
Die kastrierte Matilde (geb. 11/2013) ist lebhaft und freundlich. Kinder sind okay, aber keine Katzen und Kleintiere. Andere Hunde sind okay, auch wenn sie sich mit einer Hündin auf der Pflegestelle nicht mehr verträgt und deshalb ein Notfall ist. Sie hat rassebedingt Jagdtrieb, Hundeschule ist ein Muss.

Kontakt B. Nolte: 0212-2357871, hollyshundeseite@googlemail.com

==============================================================================================


Rudy sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischlingsrüde,
Geburtsjahr: 2009
Größe: 55 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: nein
Kinder: größere
Hier kommt Rudy: wunderschön, verträglich und ein wenig schüchtern. Er lebt in unserem polnischen partnertierheim und lernt dort gerade, an der Leine zu laufen. Das macht ihm großen Spaß. Er ist ein ruhiger Bub, der auch eine ruhiges Zuhause lieben wird. Er braucht Zeit und Verständnis, um sich dort einzugewöhnen. Ein Haus mit Garten wäre ideal. Dort könnte er Sie in aller Ruhe kennen- und lieben lernen. Auch ein Pflegeplatz wäre toll. Menschen, die ihm zeigen, wie schön es ist, mit ihnen zu leben und die Welt zu erobern. Eine Welt, die Rudy nicht einmal erahnen kann. Bei Ihnen wird dann aus diesen schüchternen, vorsichtigen Buben ein selbstbewusster, wunderschöner Rüde, treu, dankbar und Ihrer Familie unbedingt ergeben. Bitte helfen Sie ihm ! Rudy könnte im April/Mai zu Ihnen kommen, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/rudy/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Hannelore Plenk, hannelore@plenk.net,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Tango sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: ca. 2010
Größe: ca. 55cm, ca. 30kg
Kastriert: Ja
Andere Hunde: Ja
Kinder: Ja
Handicap: Nein 
Tango wurde von seinen alten Besitzern zurückgelassen, ohne Wasser und Futter in einem verlassenen Hof angekettet. Gute Menschen haben ihn entdeckt und das Tierheim verständigt. Tango ist im besten Hundealter. Er liebt Menschen und Kinder, ist gesund und ein sehr fröhlicher und angenehmer Hund. Er liebt lange Spaziergänge und Autofahrten, beim Spazierengehen ist er sehr gehorsam. Tango wünscht sich für die zweite Hälfte seines Lebens ein liebevolles Zuhause, bei Menschen mit mehr Verantwortungsgefühl wie das seiner vorherigen Besitzer. Er ist ein so toller Kerl und hat es verdient, noch einmal ein glückliches Leben führen zu dürfen und nicht an einer Kette sein Leben fristen zu müssen. Tango könnte ab September seine neue Familie sehr glücklich machen. Dafür braucht er eine Pflegestelle oder noch besser gleich ein neues Zuhause.

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., anja.sierocki@dobemann-nothilfe.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Melba sucht ein neues Zuhause !!!
Name: Melba
Geschlecht: Hündin
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2008
Größe: 40 cm
Gewicht: 16-17 kg
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: wird noch getestet
Kinder: nur große mit Hundeerfahrung
Handicap: ängstlich
Melba ist eine unauffällige scheue Hündin. Das traurige ist, das sie dadurch immer übersehen wird und nun schon lange auf ein Zuhause wartet. Melba stammt von einem Hundesammler (animal-hoarding), alle diese Hunde wurden beschlagnahmt und ins Tierheim gebracht. Bei Melba fehlt dadurch die Sozialisierung und die Erziehung, die normalerweise in dem ersten Lebensjahr in verschiedenen Abschnitten statt findet. Deshalb sollte sie in einen ruhigen, erfahrenen Haushalt ohne Kleinkinder. Trotz allem spielt sie gerne mit anderen Hunden. Das Anleinen muss noch langsam erfolgen, aber auch in diesem Bereich wird mit Melba gearbeitet, die Spaziergänge mag sie dagegen sehr. Melba sollte durch ihre Scheu anfangs mit Brustgeschirr und Halsband gesichert sein! Mit anderen Hunden ist sie sehr gut verträglich, dadurch wäre ein anderer Hund in dem neuen Zuhause ein Vorteil, aber kein Muss. Trotz allem ist sie eine tolle Hündin, lassen Sie ihr etwas Zeit und sie wird sich öffnen. Melba könnte im September unser Partner-Tierheim verlassen, wenn sie eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/melba/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Yvonne Kube, yvonnekube-dobermann-nothilfe@gmx.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Klajd sucht ein neues Zuhause !!!
Name: Klajd
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: ca. 2009
Größe: ca. 40 cm, 18 kg
Kastriert: Ja
Andere Hunde: Hündinnen ja, Rüden nein
Kinder: eher nicht
Handicap: blind, ein Auge fehlt
Klajd ist ein sehr armer Hundebub. Er hat sein Augenlicht verloren, aus welchen Gründen können wir leider nicht sagen. Sein Vorbesitzer hat ihn dann einfach ihm Dorf ausgesetzt und Klajd seinem Schicksal überlassen. Zu Menschen ist er sehr lieb, aber fremde Situationen machen ihm Angst und er braucht einen Moment, um sich zu orientieren. Mit der Blindheit kommt er aber gut zurecht. Klajd geht gerne spazieren, ist gut leinenführig und sehr verfressen. Wir wünschen uns sehr, dass Klajd wegen seiner Blindheit nicht vergessen wird und den Rest seines Lebens im Tierheim verbringen muss, denn das hat er nicht verdient. Klajd könnte im September nach Deutschland kommen, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause finden würde. Bitte ihr Menschen da draußen, vergesst Klajd nicht...
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/klajd/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., hannelore@plenk.net,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Wodnik sucht ein neues Zuhause !!!
Mischlingsrüde (geb. 03/2006)
Wodnik ist ein richtiger Tausendsassa, lebendig, fröhlich und immer passt er auf, ob vielleicht die Tür seines Zwingers nicht ganz verschlossen ist. Dann läuft er in dem großen polnischen Tierheim herum und freut sich, den Pflegern ein Schnippchen geschlagen zu haben. Er möchte rennen, springen, sich bewegen und mag seinen Zwinger überhaupt nicht. Dabei kann man ihm nie böse sein, er ist ein richtiger liebenswerter Clown, sagen die Pfleger, aber auch ein starker und etwas stürmischer Hund. Klug ist er und lernt schnell, liebt alle Menschen und versteht sich prima mit Hündinnen, Rüden sollten jedoch nicht in seiner neuen Familie sein. Gegen Katzen hat er auch nichts einzuwenden. Er wäre die ideale Familienhund, der mit Ihren schon etwas größeren Kindern spielt und mit dem Ihr Leben niemals langweilig wäre. Dann dürfte Wodnik endlich den verhassten Zwinger auf immer verlassen und für viele glückliche Jahre Ihr treuer Kamerad sein. Auch eine Pflegestelle würde ihm helfen, damit er schon bald bei Ihnen sein könnte. Also, wenn Ihr ein Zuhause oder eine Pflegestelle für mich habt, dann meldet Euch ganz schnell, damit ich mich schon auf euch freuen kann. Ich könnte dann ganz schnell bei Euch sein und alles wäre gut!
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/wodnik/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Yvonne Kube, yvonnekube-dobermann-nothilfe@gmx.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

Franz sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2009
Größe: 50 cm, 18-20 kg
Kastriert: ja
Andere Hunde: Hündinnen ja, Rüden nein
Katzen: wird noch getestet
Handicap: Autounfall
Ein Drama spielte sich ab: Franz wurde angefahren, was den Fahrer nicht kümmerte. Schwer verletzt blieb der Bub mitten auf der Straße liegen. Da kamen seine Schutzengel: beherzt stoppten zwei Frauen den Verkehr, zogen den verletzten Hund von der Straße und riefen unsere polnischen Freunde zur Hilfe. Ja, sie brachten dann den verletzten Hund sogar noch in die Tierklinik. Hut ab vor so viel Hilfsbereitschaft ! Franz hat Schmerzen, eine schwere Wirbelsäulenverletzung, die Hinterbeine sind gelähmt. Doch es besteht Hoffnung! Liebevolle Pflege und ärztliche Betreuung vollbringen ein kleines Wunder: Franz will leben! Er kämpft tapfer um seine Gesundheit und macht Fortschritte, beginnt zu gehen. Jeder, der ihn sieht, ist begeistert von diesem tapferen, charmanten Bub. Er ist fügsam, ruhig und lieb. Jeden, der in seine Nähe kommt, begrüßt er freudig, möchte schmusen und gestreichelt werden. Wir wünschen uns für diesen so sehr gebeutelten Buben ein Zuhause oder eine Pflegestelle, wo er umsorgt wird und an Körper und Seele gesund werden darf. Er hat nur diese Chance, eine Familie zu finden. Dort in Polen ist das unmöglich, er müsste im Tierheim bleiben und das hat er nun wirklich nicht verdient! Wer macht das Wunder vollkommen? Wer hilft Franz ? Franz ist nun in 56355 Endlichhofen auf einer Pflegestelle.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/franz/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Jeanette Otto, jeanette1.otto@gmail.com,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Azor sucht ein neues Zuhause !!!
Name: Azor
Geschlecht: männlich
Geburtsjahr: ca. 2005
Rasse: Mischling
Größe: ca. 40 cm, 15 kg
Kastriert: Nein
Kinder: Ja
Handicap: Altersbedingte Gelenkprobleme
Unser Azor ist ein sehr menschenbezogener und anhänglicher Senior. Er wurde einfach in einem Dorf ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen. Tierfreunde brachten ihn ins Tierheim. Er braucht ein paar Lernstunden, was die Leinenführigkeit betrifft, aber wir glauben, dass das kein größeres Problem sein dürfte, da er sehr ruhig und ausgeglichen ist. Er liebt Spaziergänge und genießt jede Minute, die man ihm schenkt. Langsam bekommt er leider leichte Gelenkprobleme, da er nur draußen gehalten wird und es wäre einfach ein Traum, wenn Azor endlich sein eigenes kuscheliges Körbchen hätte. Er darf seinen Lebensabend einfach nicht im Tierheim verbringen, er wünscht sich so sehr endlich seine eigenen lieben Menschen und sein Zuhause zu haben. Azor wäre sicher ein super Begleiter für ältere Menschen. Gegen Kinder im neuen Zuhause hätte er aber auch nichts einzuwenden. Azor könnte im September nach Deutschland kommen, wenn er eine Pflegestelle oder ein Zuhause finden würde.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/azor/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., hannelore@plenk.net,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Milus sucht ein neues Zuhause !!!
Name: Milus
Geschlecht: männlich
Geburtsjahr: ca. 2012
Rasse: Mischling
Größe: ca. 30 cm, 10 kg
Kastriert: Nein
Andere Hunde: Ja
Kinder: Eher Größere
Milus' Geschichte ist wie von vielen seiner Artgenossen, er wurde auf der Straße gefunden. Im ersten Kontakt ist er zurückhaltend, aber da er noch so jung ist, ist das eine Sache der Übung, bis er seine Scheu verliert. Er tut sich noch etwas schwer mit der Leine, aber wenn er merkt, Leine bedeutet Spazierengehen, legt sich das schnell. Er ist gesund und wartet sehnsüchtig auf seine neue Besitzer, mit denen er Abenteuer erleben will. Mit seinen Artgenossen versteht Milus sich gut und somit kann er gerne auch Zweithund werden. Milus könnte im September nach Deutschland kommen, wenn er ein Zuhause oder eine Pflegestelle finden würde.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/milus/

Infos unter anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Porucznyk sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2007-2008
Größe: klein-mittel
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: ja
Kinder: größere
Liebe Menschen, ich wohne nun schon sehr lange hier in diesem polnischen Tierheim. Als ich ankam, hatte ich nur Angst! Angst vor Menschen, Angst vor der Leine, einfach Angst vor allem. Heute weiß ich nicht mehr, was ich vorher alles erleben musste, doch schön kann es nicht gewesen sein. Warum man mir diesen Namen gab? Er soll in Eurer Sprache Leutnant heißen. Na ja, vielleicht hat er mir ja geholfen und Mut geschenkt, denn heute bin ich zwar immer noch ein wenig schüchtern, aber ich laufe nicht mehr fort, ich mag die Menschen hier und gehe gerne mit ihnen spazieren. Ich mag ihre Nähe und lasse mich auch gerne streicheln. Ich mag Hündinnen und toleriere die Rüden. Ich bin selbstbewusster geworden, erfahrener und älter. Ich weiß, dass ich noch viel lernen muss, wenn ich so richtig mit Euch in Eurer Familie leben soll. Das wäre ja viel, viel schöner, als hier in diesem Tierheim! Also wenn Ihr findet, dass ich nicht nur gut aussehe, sondern ein richtig toller Senior bin, wie hier alle sagen, dann gebt mir bitte eine Chance! Hier holt mich ganz sicher niemand mehr ab. Helft mir bitte, die letzte Scheu vor Euch zu überwinden, dann will ich ganz schnell und eifrig alles lernen, um bei Euch bleiben zu dürfen. Dann werden wir ein richtig gutes Team sein! Ganz sicher! Es gibt ja auch Pflegestellen für den Anfang, ach, ich wäre Euch ja so dankbar! Euer Porucznyk, der tapfere und mutige Leutnant.
Porucznyk könnte Mitte September bei ihnen sein, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/porucznyk/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Hannelore Plenk, hannelore@plenk.net,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Kokos sucht ein neues Zuhause !!!
Name: Kokos
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: ca. 2012
Größe: mittel
Andere Hunde: Hündinnen ja, Rüden nein
Katzen: ok
Kinder: ja
Kokos kam in unser polnisches Partnertierheim, weil sein Besitzer ins Krankenhaus musste und ihn auch danach nicht mehr betreuen konnte. Das kann dieser tolle Bub nicht verstehen und so weint er und wartet auf seinen Menschen, der doch nicht kommen kann. Er liebt lange Spaziergänge, ist gut erzogen, verspielt und klug. Ein temperamentvoller Bub, der gerne mal bellt, Hündinnen toleriert und Rüden nicht mag. Er ist im besten Alter, ein wunderschöner Rüde, ein treuer Begleiter für die Menschen, zu denen er gehören darf. Wo ist seine Familie? Kokos könnte im September nach Deutschland kommen, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/kokos/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Yvonne Kube, yvonnekube-dobermann-nothilfe@gmx.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Marko sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2011
Größe: 61 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: nein
Kinder: ja
Marko ist ein wunderschöner, großer und kräftiger Rüde. Und wer ihn sieht, wird ihm vielleicht etwas vorsichtig begegnen, so, wie die Helfer in unserem polnischen Partnertierheim, als Marko im letzten Winter zu ihnen gebracht wurde. Doch sofort zeigte er sich als ein lieber, umgänglicher Bub, der immer einen Weg findet, Freundschaft, Zutrauen und Dankbarkeit zu zeigen. Er ist ein ruhiger Bub, der die menschliche Nähe sucht und Streicheleinheiten über alles liebt. Marko ist eine Persönlichkeit, er toleriert Hündinnen, Rüden weniger, geht gut an der Leine und kommt auf Zuruf sofort. Doch Kinder sollten schon standfest sein. Hat er seinen Menschen gefunden, wird er ihm unbedingt treu sein. Unsere Freunde betonen: Seine Hingabe an die Menschen, die er liebt, ist vollkommen und Zeichen der Liebe und Dankbarkeit sind deutlich sichtbar in seinen Augen jedes Mal, wenn Sie ihm ein kleines Stück Ihrer Aufmerksamkeit geben. Wenn Sie Marko eine Chance geben, werden Sie es ganz sicher niemals bereuen. Schon ein Pflegeplatz würde diesem charakterfesten, gut erzogenen Rüden helfen und Sie werden von ihm begeistert sein!
Marko könnte im September zu Ihnen kommen, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/marko/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Yvonne Kube, yvonnekube-dobermann-nothilfe@gmx.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Abel sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2004
Größe: 35 cm
Gewicht: 13-15 kg
Kastriert: ja
Andere Hunde: nur Hündinnen
Katzen: ja
Kinder: nur Teenager
Abel hat wie viele unserer Hunde eine traurige Geschichte hinter sich. Sein Leben hat er an einer Kette verbracht, als er ins Tierheim kam, war er fast verhungert. Anfangs dachten wir, er schafft es nicht, aber der kleine Rüde ist ein Kämpfer. Nun ist er gesund und wir hoffen natürlich, dass er seine Menschen findet. Abel ist ein braver, lieber kleine Rüde, der sehr den Kontakt zu Menschen sucht. Er geht sehr gerne spazieren und wir hoffen, dass es für ihn bald zu seinem Leben dazu gehört. Im Augenblick lebt er mit einer Hündin zusammen und das geht sehr gut. Einen Rüden möchte er nicht an seiner Seite. Das ewige Hungern hat seine Spuren hinterlassen, der Futterneid ist da! Also, falls eine Hündin vorhanden ist, sollten sie am Anfang getrennt gefüttert werden. Aber auch er sollte lernen, das nach dem ruhigen Sitz der Napf kommt. Abel könnte Ende September unser Partner-Tierheim verlassen wenn er eine Pflegestelle oder ein passendes Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/abel/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Jeanette Otto, jeanette1.otto@gmail.com,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Kruzek sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter : geb. ca. 2007
Größe: gross
Kastriert: ja
Andere Hunde: Hündinnen und welpen ja, Rüden bedingt
Katzen:kann getestet werden
Kinder: größere
Handicap: Arthrose
Dieser Senior hat lange auf der Straße gelebt. Diese Jahre haben ihre Spuren hinterlassen: er hat Probleme mit den Gelenken und bekommt entsprechendes Futter. Seit November 2015 wartet er in unserem polnischen Partnertierheim auf seine Familie, die ihm ein Zuhause oder doch wenigstens einen Pflegeplatz schenkt und die er lieben darf. Er ist ein ruhiger Bub, der gerne langsam spazieren geht und dabei Frauen den Männern vorzieht. In seinem früheren Leben wurde er sicherlich geschlagen und was er auf der Straße mitmachen musste, wollen wir lieber gar nicht wissen. Kruzek kommt mit dem Tierheimlärm überhaupt nicht zurecht. Er sucht ein ruhiges Zuhause und wäre der ideale Begleiter für ältere Menschen. Kruczek braucht so wenig: ein warmes Körbchen, viel Ruhe und vor allem Liebe. Wer schenkt diesem lieben Senior einen behüteten Lebensabend ? Kruzek könnte nach Deutschland kommen, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/kruzek/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Jeanette Otto, jeanette1.otto@gmail.com,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

Yayita sucht ein neues Zuhause !!!
Rasse: Schäfermix (evtl.Malinois)
Alter: geb. 2007
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Größe: 60 cm, Gewicht: 33 kg
Artgenossen: ja
Katzen: ja
Kinder: ja
Ehrlichiose: negativ
Herzwurm: negativ
Leishmaniose war grenzwertig (wurde behandelt, jetzt negativ, Blut sollte einmal jährlich kontrolliert werden)
Babesiose: positiv (in Behandlung)
Yayita hat lange Zeit zusammen mit ihren beiden Töchtern und noch weiteren Hunden auf der Straße gelebt. Sie lebten am Stadtrand von Alicante und wurden dort regelmäßig von einer tierlieben Frau gefüttert. Irgendwann konnte das kleine Rudel eingefangen werden und seit November 2013 lebt Yayita nun mit ihrer Tochter Asia in einem kleinen spanischen Tierheim. Die andere Tochter hatte Glück und konnte adoptiert werden. Anfangs war sie ein ängstlicher Hund, aber nun liebt sie die Menschen und ist sehr zutraulich geworden. Ihr Sozialverhalten gegenüber Artgenossen ist sehr gut. Egal ob Rüde oder
Hündin, denn Yayita hat all die Jahre mit vielen Hunden zusammengelebt. Als sie gerettet wurde, war ihr Leishmaniosetiter leicht erhöht. Yayita wurde behandelt und der letzte Bluttest zeigte glücklicherweise ein negatives Ergebnis. Dennoch sollte einmal jährlich eine Blutkontrolle erfolgen. Nun ist Yayita eine liebenswerte ältere Hundedame geworden, etwas mollig, aber sehr sehr lieb und mit einem feinen Charakter. Da Yayita eine sehr gehorsame Hündin ist, darf sie als eine der wenigen Hunde frei im Tierheim laufen. Sie ist immer nah bei und um die Pfleger herum. Sie geniesst die Nähe zum Menschen und wir haben nun die Hoffnung, dass sie doch noch einmal ein Zuhause findet und die Liebe und Geborgenheit
erfahren darf, die ihr all die Jahre versagt geblieben sind. Sie wäre sicherlich eine gute Begleiterin für ältere Menschen. Gerne kann sie allerdings auch in einen Haushalt mit Kindern ziehen und auch Katzen stellen kein Problem dar. Yayita könnte kurzfristig nach Deutschland kommen.
http://www.youtube.com/watch?v=dvM5bHlErJU
Weitere Photos sehen sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/yayita/

Infos unter Anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

Adelaide sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2008
Größe: 50 cm, 25 kg
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: kann getestet werden
Kinder: ja
Die hübsche Adelaide wurde vor gar nicht allzu langer Zeit von ihren Menschen einfach im Wald ausgesetzt. Sie hatte Glück und wurde zu unseren polnischen Freunden gebracht. Sie ist eine liebe, sehr menschenbezogene Seniorin, mit allem zufrieden und sicher auch eine tolle Gefährtin für ältere Menschen. Nun soll sie unbedingt noch einmal eine Chance auf ein Leben als geliebtes Familienmitglied bekommen. Wer schenkt der freundlichen Dame eine Pflegestelle, damit sie bald kommen darf? Irgendwo werden ihre neuen Menschen bestimmt schon auf sie warten! Adelaide könnte Mitte September bei Ihnen sein, wenn sie eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/adelaide/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Hannelore Plenk, hannelore@plenk.net,
Tel. 02745-930695, http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Mysia sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2007
Größe: klein, 10kg
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: ja
Kinder: ja
Handicap: verletzte Pfote, die behandelt wird; es wird angedacht den Fuss zu amputieren
Mysia kam nach einem Autounfall in unser polnisches Partnertierheim. Dort musste ein Bruch in der rechten Schulter operiert werden. Der ist nun verheilt, doch die Pfote belastet sie noch immer nicht. Deshalb wird sie noch immer behandelt. Die Kleine ist so tapfer bei allen Behandlungen, lässt alles mit sich machen und unsere Freunde sagen, sie ist charakterlich ein echter Schatz, immer lieb und total verschmust. Mysia ist stubenrein, sie liebt Artgenossen und vor allem Menschen. Im Tierheim setzt ihr der Alltagsstress sehr zu, so dass unsere Freunde Sie, liebe Hundefreunde ganz herzlich um Hilfe
bitten. Ein Pflegeplatz würde Mysia sehr helfen. Sie braucht vor allem Ruhe und Geborgenheit, um endlich ganz gesund zu werden. Bitte schenken Sie dieser lieben Maus ein kleines Körbchen, helfen Sie ihr, ein liebevolles Zuhause zu finden! Sie hat es so sehr verdient! Mysia wird ab Ende November in 3.. Bielefeld auf einer Pflegestelle sein.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/mysia/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Ilka Brinkmann, ilkabrinkmann@gmx.de, 0163-5004733, Tel. 02745-930695
http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

Klakier sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2007
Größe: groß
Andere Hunde: ja
Katzen: nein
Kinder: ja
Klakier ist ein großer Hundebub und ein großer Schatz, denn er ist immer freundlich, liebt alle Menschen und Artgenossen und ist sehr gehorsam. Er ist die gute Laune in Person, aktiv, und für Leckerchen macht er alles. Das sieht man auch, wenn man sich die Bilder anschaut. Er liebt das Leben und wird Ihnen ganz sicher viel Freude bereiten, wenn Sie nur ein warmes Körbchen für ihn haben. Er wird Sie lieben und immer an Ihrer Seite sein. Wer schenkt ihm eine Pflegestelle, damit er seinen Lebensabend nicht im Tierheim verbringen muss? Klakier wird ab Ende November in 3... Bielefeld auf einer Pflegestelle sein.
Weitere Photos sehen sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/klakier/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Ilka Brinkmann, ilkabrinkmann@gmx.de, Tel. 02745-930695
http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Szara sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: weiblich
Rasse: Schäferhündin
Geburtsjahr: 2009
Größe: 60-65 cm, 25-30 kg
Kastriert:
Andere Hunde: ja
Katzen: ja
Kinder: ja
Szara kam in unser polnisches Partnertierheim, weil sie zur Zucht wohl nicht mehr zu gebrauchen war. Sie ist eine so liebe und brave Maus, dass unsere Freunde es einfach unglaublich finden, dass eine so tolle und kluge Hündin einfach ‚weggeworfen‘ wird, weil sie genug Welpen aufgezogen hat und man sie nicht mehr gebrauchen kann. Szara ist die Ruhe selbst, gelassen und sehr gehorsam. Liebe Hundefreunde, ein solcher Schatz soll nun für immer in einem Tierheim bleiben müssen??? Das darf nicht sein! Bitte helfen Sie Szara, eine Familie zu finden, wo sie bestimmt zum ersten Mal in ihrem Leben Liebe und Geborgenheit finden darf. Szara mag andere Hunde, braucht sie aber nicht unbedingt zu ihrem Glück. Mit einer Pflegestelle wäre ihr schon geholfen und sie dürfte bald bei Ihnen sein. Szara könnte im April/Mai bei Ihnen sein, wenn sie eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/szara/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Anja Sierocki, anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de, Tel. 02745-930695
http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Tökfej sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2007
Größe: 60 cm, 20 kg
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Dieser süsse Wuschel lebt in Ungarn im Tierheim. Leider schon seit sehr langer Zeit, nämlich seit dem 19.08.2011. Tökfej lebte mehr oder weniger wild zusammen mit anderen Hunden auf einem Grundstück. Sie bekamen zwar zu Fressen von ihren Besitzern, aber das wars dann auch. Keine menschliche Zuneigung, keine Streicheleinheiten, nichts. Schlussendlich konnte man die Besitzer überzeugen, die Hunde abzugeben. Anfangs war Tökfej sehr scheu und ängstlich. Zurückhaltend ist er immer noch, aber wenn er die Pfleger sieht, freut er sich sehr. Tökfej hat große Fortschritte gemacht und es zeigt mal wieder, dass auch ältere Hunde lernfähig sind. Anleinen ging damals nicht, da kriegte er die Panik. Seit mit ihm gearbeitet wird, hat er auch dies gelernt und läuft nun schon prima an der Leine. Mit Artgenossen kommt er gut klar. Wir suchen für Tökfej: Menschen mit Hundeerfahrung, sie sollen geduldig und verständnisvoll sein und Tökfej selber das Tempo bestimmen lassen. Sie sollen anfangs keine Anforderungen an ihn stellen, einen gut eingezäunten Garten haben und ländlich wohnen. Sie sollten ihm eine Stütze und Hilfe sein und ihm Sicherheit geben und mit ihn Schritt für Schritt in sein neues Leben begleiten. Tökfej könnte zu Ihnen kommen, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/t%C3%B6kfej/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Manuela Rosskothen, 0162-7312860, manuela-dobermann-nothilfe@gmx.de, Tel. 02745-930695
http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Misia sucht ein neues Zuhause !!!
Rasse: Mischling
Alter: geb. 03/2009
Geschlecht: weiblich
kastriert : ja
Größe: ca. 42 cm
Artgenossen: ja
Katzen: kann getestet werden
Kinder: ja
Die arme Misia wurde in Polen vom Veterinäramt sichergestellt. Sie musste wie viele ihrer Leidensgenossen ihr Leben an der Kette fristen. Misia ist eine herzensgute Hündin, die für ihre Menschen durchs Feuer gehen würde und alles gut und richtig machen möchte. Manchmal ist es erstaunlich, dass die Hunde dem Menschen noch so zugetan sind, nach all dem was ihnen durch Menschenhand widerfahren ist. Misia mag ihre Artgenossen, sie ist eine problemlose und liebenswerte Schmusemaus. Wer also ein Herz hat für ein Schäfermixmädchen im besten Alter und mit angenehmer Größe, der kann sich sehr gerne melden. Misia wäre sicher eine tolle Begleiterin auch für etwas ältere Menschen. Sie kann aber auch durchaus in einen Haushalt mit Kindern ziehen und auch gegen einen Artgenossen hätte sie nichts einzuwenden. Hauptsache, nah bei der Familie und nie wieder an der Kette. Misia könnte im April/Mai nach Deutschland kommen, wenn sie eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.
Weitere Photos sehen sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/misia/

Infos unter anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de, Tel. 02745-930695,
http://www.dobermann-nothilfe.de
=======================================================================================

Charlie sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: Rüde
Rasse: Schäferhundmix
Geburtsjahr: 2009
Größe: 60cm, 25-28kg
Kastriert: ja
Andere Hunde: Hündinnen ja, Rüden bedingt
Kinder: größere
Einen wunderschönen Tag zusammen, ich bin Charlie und möchte mich bei Euch bewerben. Ich bin zu allen Menschen lieb und freundlich und ich gehorche Euch auf jeden Wink, wenn wir uns erst mal kennen und ich Eure Sprache verstehe. Das geht sicher schnell, denn ich bin klug und aufmerksam. Andere Hunde toleriere ich, nur Rüden sollten nicht unbedingt in meinem neuen Zuhause wohnen. Na ja, und Pferde belle ich an, zumindest heute noch. Ich habe auch Temperament und deshalb sollten Eure Kinder standfest sein. Ich würde so gerne mit ihnen spielen und rennen. Hier in dem polnischen Tierheim will Keiner große lebhafte Hunde haben, da bleibe ich sitzen. Die Pfleger sagen, dass ich so lieb und sanft bin, und dass ich unbedingt eine richtige Menschenfamilie brauche. Die würde mir dann alles zeigen, was ich noch wissen muss und ich darf sie dann lieben und treu zu ihnen halten. Schaut mich doch an: ich bin wirklich ein bildschöner Rüde, der so sehnsüchtig auf Euch wartet! Bitte meldet Euch schnell! Charlie ist nun in Essen auf einer Pflegestelle.
Weitere Photos von Charlie sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/charlie/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Yvonne Kube, missi-motte@gmx.de, Tel. 02745-930695
http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

Nemo sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2008
Größe: 70cm, 40kg
Kastriert: ja
andere Hunde: Hündinnen ja, Rüden bedingt
Katzen: nicht bekannt
Kinder: größere mit Hundeerfahrung
Als Nemo vor einem Jahr in unser polnisches Partnertierheim gebracht wurde, war er verängstigt und zeigte deutlich, dass er keine guten Erfahrungen mit Menschen, vor allem wohl Männern, gemacht hatte. Er muss sehr misshandelt und gequält worden sein. Wenn er nur einen Mann sah, drückte er sich in eine Ecke, machte sich klein, drehte den Kopf fort und hob die Pfote - ein Bild völliger Unterwerfung und Angst. Keiner durfte seinen Hals berühren, es gab keine Möglichkeit, ihm ein Halsband umzulegen. Unsere Freunde haben viel mit ihm gearbeitet, ihm vor allem viel Liebe geschenkt und Geduld. Heute ist Nemo ein total verschmuster Bub, der lange Spaziergänge liebt und zeigt, dass er viel gelernt hat, dass er gerne gehorcht und sehr klug ist. Doch noch immer muss man ihm ein Halsband vorsichtig und langsam umlegen, doch er liebt es, Befehle auszuführen und zu zeigen, dass er seinen Menschen vertraut. Nun fehlt ihm nur noch eine Familie, um endlich wirklich glücklich zu sein. Er muss wissen, zu wem er gehört, für wen er da sein darf und dass er endlich ein richtiges, liebevolles Zuhause hat. Nemo ist ein großer, stattlicher Hundemann, gut aussehend und richtig imposant, dabei sanft und brav. Kinder sollten größer sein und Hundeerfahrung haben und seine Familie sollte schon Erfahrung mit großen Hunden haben. Hündinnen mag er, fremde Rüden eher nicht. Doch Nemo versucht immer, bei seinen Menschen alles richtig zu machen, ist niemals aggressiv. Ja, er ist ein wahrer Schatz geworden und wird Ihnen viel Freude machen, wenn Sie ihm nur ein wenig Zeit lassen und auf ihn eingehen. Dann wird er für Sie durchs Feuer gehen, das ist gewiss. Bitte helfen Sie Nemo, der so viel erdulden musste und doch so menschenbezogen ist und sich so viel Mühe gibt. Er könnte im April/Mai kommen.
Weitere Photos von Nemo sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/nemo/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Jeanette Otto, 0172-2602521, jeanette1.otto@gmail.com, Tel. 02745-930695,
http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

Tunga sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: Hündin
Rasse: Schäferhundmischling
Geburtsjahr: 2012
Größe: 55 cm
Kastriert: 40 kg
Andere Hunde: Rüden ja ,Hündinnen bedingt
Katzen: Test fehlt noch
Kinder: nein
Handicap: ängstlich
Unsere liebe Tunga ist erst drei Jahre jung und hat leider schon viel erlebt. Für sie suchen wir ein ruhiges Zuhause, wo sie ankommen kann und sich langsam öffnet. Durch ihre schlechte Erfahrung mit Menschen, ist sie sehr schüchtern und zurückhaltend. Sie braucht jemanden, der ihr nicht nur die Nähe und Wärme gibt, sondern auch eine klare Führung, das wird ihr Selbstvertrauen stärken. Im Augenblick findet sie noch die normalen Dinge wie eine gefüllte Futterschüssel oder ein Leckerchen was ganz Besonderes. Mittlerweile geht sie auch schon in ihren Freilauf, aber immer mit einem Blick zu ihrer Tür, denn dort ist ihre sichere Burg. Sie lernt gerade das Laufen an der Leine und wird dabei mit vielen Dingen, die eigentlich normal sind konfrontiert, aber da muss sie durch. Sie wird alles lernen, sie braucht Menschen denen sie vertraut. Vom Wesen her, wird sie als sehr lieb und sanft beschrieben, mit den Untersuchungen und der Pflege gibt es bei ihr keine Probleme. Zeigen Sie dieser hübschen Hündin die große Welt, es wäre so schade, wenn sie ihr Leben in einem Tierheim verbringen muss. Tunga könnte im April/Mai 2017 den Start in ein behütetes Leben beginnen, wenn sie eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.
Weitere Photos von Tunga sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/tunga/

Infos unter: Dobermann Nothilfe e.V., Jeanette Otto, jeanette1.otto@gmail.com, Tel. 02745-930695
http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================

Zoran sucht ein neues Zuhause !!!
Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: ca. 2010
Größe: 65 cm
Gewicht: 35-40 kg
Kastriert: ja
Andere Hunde: nur Hündinnen
Katzen: nein
Kinder: ja, größere
Zoran ist ein großer Rüde, der leider eine reinste Odyssee hinter sich hat. Zoran wurde auf einer Autobahn aus einem fahrenden Auto gestoßen. Ein LKW konnte nicht mehr ausweichen und erwischte ihn. Wie durch ein Wunder überlebte er, aber die Pfoten waren gebrochen und er wurde einfach ins Feld gelegt. Als wenn dies nicht genug ist, versuchte der Bauer, dem das Feld gehörte, Zoran zu töten, bevor er endlich gerettet wurde. Die Brüche sind mittlerweile alle geheilt, die Wunden in seiner Seele dauerten aber viel länger. Jetzt nach gut zwei Jahren vertraut er den Menschen wieder, geht gerne spazieren, liebt Streicheleinheiten. Er ist zu Menschen sanft und freundlich. Eine Hündin darf in seinem neuen Zuhause sein, einen Rüden braucht er nicht an seiner Seite. Er macht ihnen zwar nichts, aber dominiert íhn ! Nun suchen wir Menschen mit Herz, er hätte es so sehr verdient. Zoran könnte im April/Mai 2017 kommen, wenn er eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.
Weitere Photos von zoran sehen Sie hier:
http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/zoran/

Infos unter Dobermann Nothilfe e.V., Yvonne Kube, yvonnekube-dobermann-nothilfe@gmx.de, Tel. 02745-930695
http://www.dobermann-nothilfe.de
==============================================================================================



In Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftlern und Tierärzten entwickeln wir Futtersorten, die Ihrem Liebling das geben, was sein Körper benötigt.

CMS by Webservice-Niederrhein