• Wer stellt uns kostenlos ebenerdig einen Lagerraum in Duisburg für Trödelsachen zur Verfügung ?

    Bitte rufen Sie das Ehepaar Franz an: 0203 – 435588 oder 0173-4449624
    =====================================================================================

Tierrechtstermine

Aktionsaufrufe (peta.de)

=================================

Demo – Delfine raus aus dem Duisburger Zoo

https://www.facebook.com/events/847365869744675

Veranstaltung von PETA Deutschland

SONNTAG, 4. DEZEMBER 2022 VON 12:00 BIS 15:00

Zoo Duisburg, Mülheimer Str. 273

Delfinarien sind für Delfine nichts anderes als Gefängnisse, in denen die hochintelligenten, sensiblen Meeressäuger ein trauriges Dasein in engen und kargen Betonbecken fristen. Sie werden darauf dressiert, für eine Handvoll Fische durch die Luft zu springen und Kunststücke aufzuführen – zur Unterhaltung zahlender Besucher:innen, denen das große Leid der Tiere in diesen Einrichtungen meist nicht bewusst ist. Anfang Dezember wird das Inzucht-Delfinbaby aus dem Zoo Duisburg ein Vierteljahr auf der Welt sein. Aus diesem Anlass demonstrieren wir mit Plakaten, Flyern und Megafon dafür, dass die Delfine endlich in die Freiheit entlassen werden. Zudem wird ein:e Aktive:r im Delfinkostüm in einer Badewanne sitzen, um die Enge in Delfinarien zu symbolisieren. Für die Delfine in Gefangenschaft ist es, wie wenn wir unser ganzes Leben in einer Badewanne verbringen müssten. Dazu brauchen wir Menschen wie dich!

WANN? Sonntag, 4. Dezember, von 12:00 bis 15:00 Uhr
WO? Vor dem Haupteingang des Duisburger Zoos

Wenn du uns unterstützen möchtest, klicke bitte auf Teilnehmen und melde dich über die Mailadresse SteffenL@peta.de für die Aktion an, teile uns mit, in welcher Rolle du an der Demo teilnehmen möchtest und gib auch eine Handynummer an, unter der wir dich am Demotag erreichen können.

Um so viele Menschen wie möglich zu erreichen, laden wir grundsätzlich Pressevertreter:innen zu unseren Aktionen ein und teilen Bilder der Veranstaltung auf sozialen Netzwerken. Solltest du diesbezüglich Bedenken haben, melde dich für eine individuelle Absprache gerne bei der jeweiligen Versammlungsleitung.
Außerdem wird bei unseren Demos nur die vegane Lebensweise vermittelt und das Leitbild von PETA vertreten. Diskriminierende Verhaltens- und Denkweisen sind generell nicht geduldet. Bitte lasse deinen tierischen Mitbewohner zu Hause, denn viele unserer Demos werden den Ansprüchen von Vierbeinern nicht gerecht.

=================================

Krefeld: Demo gg. die Zuchtviehauktion des RUW-Regionalzentrum Nordrhein (RUW = RINDER-UNION WEST)

https://www.facebook.com/events/650303853417951

Veranstaltung von Antonietta Tumminello

MITTWOCH, 7. DEZEMBER 2022 VON 11:00 BIS 13:30

Kleinewefersstraße 160, 47803 Krefeld

https://www.ruweg.de/aktuelles/detail/thi-special-sale-1
Beginn 10:00 Uhr
T +49 2151 81899-0
F +49 2151 81899-33

https://www.facebook.com/RinderUnionWesteG
„Die RUW ist ein zukunftsorientiertes, führendes landwirtschaftliches Unternehmen der Rinderzucht, Besamung und Zuchtrindvermarktung.
Mit unserer Zentrale in Münster und den beiden Regionalzentren in Krefeld und Fließem bei Bitburg sind wir in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland vertreten.“

https://youtu.be/sc1ZX5Sp7YM
„Rinder unter dem Hammer:
Ein Tag bei der Zuchtviehauktion in Krefeld“

================================

Mahnwache – Schlachthof – Bochum

Mahnwache – Schlachthof – Bochum | Facebook
Veranstaltung von Gabi Michler

FREITAG, 16. DEZEMBER 2022 VON 15:30 BIS 17:30

EU-Schlachthof Bochum, Freudenbergstraße 45, 44809 Bochum

Wir machen eine stille Mahnwache. Bitte bringt Grablichter mit.

===============================

Streetteam Kleve: Ampelaktion Pelz und Leder

Streetteam Kleve: Ampelaktion Pelz und Leder | Facebook

Veranstaltungen der freiwilligen PETA ZWEI-Streetteams

FREITAG, 16. DEZEMBER 2022 VON 16:00 BIS 17:00

Hoffmannallee 2, 47533 Kleve

Am 16.12.22 treffen wir uns um 16 Uhr in Kleve, um mit unseren Mitmenschen über Pelz und Leder zu sprechen.

Hintergrundinformationen:
https://www.peta.de/themen/hintergrundwissen-pelz/
https://www.peta.de/themen/leder/

Rassismus, Sexismus und andere Formen
der Diskriminierung haben bei uns keinen Platz.

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.

Wir. Gemeinsam. Für Tierrechte.

==============================

Hilden: Vion schliessen (Ampelaktion gg. den zweitgrößten Tiermord- + Qualkonzern Deutschlands)

https://www.facebook.com/events/850542326398118
Veranstaltung von Antonietta Tumminello

SAMSTAG, 17. DEZEMBER 2022 VON 12:00 BIS 14:30

Kreuzung Westring/Ellerstr., 40721 Hilden

Wir wollen die Menschen dazu bewegen, über das Leid und die Qualen der Tiere nachzudenken und bestenfalls ihr bisheriges, in ein tierleidfreies Leben, zu verändern.

Wir verzichten auf eine Kleiderordnung. Jede/r soll selbst entscheiden, was sie oder er zur Demo anziehen möchte. Selbstgebastelte Plakate bringen noch mehr Herz in die Demo und sind immer sehr erwünscht. 😊

Kein Raum für Sexismus, Speziesismus, Homophobie, Zoophilie, Selbstdarstellung.

—————————–

„Vion schliessen“ ist die erste deutsche Niederlassung der niederländischen Bewegung „Sluit Vion“.
https://facebook.com/SluitVionNu/
https://sluitvion.nl/de/
Nur wenige wissen es, da der mediale Fokus auf Westfleisch und Tönnies liegt, doch der niederländische Vion-Konzern mit der „Vion Food Group Germany“ stand 2019 im Ranking der Rindermorde mit 725.000 Tieren auf Platz 1!
Auf der Liste der ermordeten Schweine stand „Vion“ 2019 auf dem 2. Platz (hinter Tönnies und vor Westfleisch).
2020 stellte „Vion Germany“ den zweitgrößten Tiermord- und Qualkonzern Deutschlands dar (vor Westfleisch, hinter Tönnies).
Die „Vion Food Group Germany“ gehört zum niederländischen „Vion-Konzern“, mit Hauptsitz in den Niederlanden. „Vion“ hat insgesamt 27 Produktionsstandorte. 4.500 Beschäftigte sind direkt über Vion angestellt, 7.900 Beschäftigte laufen über Subunternehmen. Der Gesamtumsatz im Jahr 2019 lag bei 5,1 Milliarden Euro. Konzernweit hat „Vion“ in 2019 15,2 Millionen Schweine und 725.000 Rinder „verarbeitet“.
Aufmerksamkeit erlangte „Vion“ bisher u.a. durch eine Razzia 2012 in Hilden, bei der 150 Beamte von Polizei und Staatsanwaltschaft Räume durchsuchten, um Beweismittel sicher zu stellen. Der Vorwurf lautete, Umetikettierung von Tierleichen, auch aus dem Ausland, um sie in Deutschland teurer verkaufen zu können.
2012 – PETA Deutschland stellte Strafanzeige u.a. wegen Tierquälerei, wurde aus Mangel an Beweisen eingestellt.
2016 – Deutschland: Feststellung von bestehender Tierquälerei. Das vorherige Prüfungsunternehmen existierte nicht mehr.
2019 – Deutschland: Illegale Schlachtungen von kranken Tieren auf dem Großschlachthof im Landkreis Ostallgäu, mit Strafanzeige gegen den Betreuungstierarzt.
2020 – Meldung von PETA Deutschland: Schweinetransporter standen im stundenlangen Stau in der prallen Sonne.
2020 – Mehrere Corona-Skandale und Verstöße gegen Auflagen.
Vion Germany selbst präsentiert sich auf seiner Homepage als seriöses Qualitätsunternehmen. Sie werben für Transparenz und tierleidfreies Ermorden der Tiere.

https://de.wikipedia.org/wiki/Vion_N._V.
„Standorte von Vion gibt es in Deutschland in Ahlen, Altenburg, Bad Bramstedt, Bamberg, Buchloe, Crailsheim, Emstek, Furth im Wald, Großostheim, Hilden, Holzwickede, Landshut, Perleberg, Vilshofen, Waldkraiburg.“

==============================

=============================

Schluss mit Tierversuchen – auch in Düsseldorf

Schluss mit Tierversuchen – auch in Düsseldorf | Facebook

Veranstaltung von Ärzte gegen Tierversuche – AG Düsseldorf

DONNERSTAG, 12. JANUAR 2023 VON 15:00 BIS 19:00

Universitätsstraße, 40225 Düsseldorf

Auch die Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf hat ein Tierversuchslabor.
Die wenigsten Studenten vor Ort wissen davon und wenn sie es wissen, glauben sie, dass dies unumgänglich, notwendig und zielführend ist. Ein Großteil der Professoren behauptet genau das, anstatt über tierversuchsfreie Forschungsmethoden aufzuklären.
Oft ist der Erfolg und die Möglichkeiten der tierversuchsfreien Technologien gar nicht bekannt.

Deshalb machen wir einen Infostand direkt vor der Bücherei und laden euch ein, auf dem gesamten Campus zu flyern.

Treffpunkt:
Universitäts- u. Landesbibliothek, Universitätsstr., 40225 Düsseldorf
Gebäude 24.41

20.000 bis 30.000 Tiere werden im Gebäude 22.22 gehalten.
Wieviele dort jährlich sterben wird nirgends bekanntgegeben.

Wir möchten, dass die Uni sich dem modernen Forschungsweg zuwendet und laden alle Studenten ein, sich zu informieren.

Die Zukunft ist tierversuchsfrei.
Wissenschaft statt Tierversuche.

Anreise per Bahn:
Vom Hbf fährt die Stadtbahnlinien U73, U 79 direkt zur Universität: Fahrtrichtung „Uni-Ost/Botanischer Garten“ (Endhaltestelle). Die Fahrzeit vom Hauptbahnhof beträgt etwa 10 bzw. 20 Minuten.
Von der Altstadt aus erreicht ihr die Bibliothek mit der Linie U73 Richtung „Uni-Ost/Botanischer Garten“.

Anreise per Bus:
Mit den Buslinien 731, 735, 827, 835, 836, SB57, M3: steigt „Universität-Mitte“ aus, um zur Zentralbibliothek zu gelangen.

Anreise mit dem Auto:
P2 ist der nächste Parkplatz

==============================

Kommentare sind geschlossen.

  • Was unterscheidet Vet-Concept von anderen Herstellern?

    • Wir weisen bei allen Produkten das verdauliche Rohprotein aus. Die Verwertbarkeit liegt bei allen Produkten deutlich über 90 %.
    • Zugunsten der Gesundheit Ihres Tieres verzichten wir bewusst auf die Verarbeitung von Zucker und Karamell in unserer Tiernahrung.
    • Wir verwenden bei der Herstellung ausschließlich Fleischmaterialien, die nach Lebensmittelkriterien ausgewählt werden.
    • Zur Verarbeitung gelangen ausschließlich volles Korn, Gemüse und Kartoffeln in Lebensmittelqualität.
    • Gentechnisch manipulierte Zutaten werden grundsätzlich nicht verarbeitet.
    • Unsere Produkte enthalten garantiert keine Geruchs-, Farb- oder Geschmacksstoffe und keine chemischen Konservierungsstoffe!
    • Als verantwortungsbewusste Tierfreunde verzichten wir natürlich auf Tierversuche.
    • Zur Wahrung der Qualität sind die Produkte nur über Ihren Tierarzt/Tierheilpraktiker oder bei Vet-Concept über den Direktversand zu erhalten.